Auch unsere schönen Kunstnägel müssen gepflegt werden, um ihre Lebensdauer zu verlängern und die schöne Optik zu bewahren.

 

Deswegen möchte ich Ihnen folgende Tipps mit auf dem Weg geben.

Die Nagellänge sollte immer Ihren Lebensumständen angepasst werden. So ist beispielsweise PC - Arbeit mit zu langen Fingernägeln schwer zu bewältigen. Benutzen Sie Ihre Nägel nicht als Werkzeug.

 

Die Kunstnägel nicht schneiden oder knipsen, sonst splittert die Modellage.  

 

Vor der Modellage bitte keine Handcreme noch Nagelöl noch sonstige rückfettende Pflegeprodukte zu verwnden, weil dies sonst dazu führen

kann, dass die Modellage nicht richtig hält.

 

Verwenden Sie nur acetonfreien Nagellackentferner.

 

Feilen Sie Ihre Kunstnägel ausschließlich mit einer speziell dafür vorgesehenen Feile und lackieren Sie ihre Nägel mit einem farblosen Nagellack nach.

 

Bitte entfernen Sie Ihre Kunstnägel niemals selbst. Sie schädigen dabei Ihren Naturnägeln.

 

Denken Sie an das rechtzeitige Auffüllen der Nägel nach drei bis vier Wochen.

 

Eine Aussage liegt mir besonders am Herzen:

Künstliche Nägel schädigen den Naturnagel und machen Ihn dünner...

Jede Kundin erhält bei einer Nagelmodellage einen Kunststoff auf den Nagel der 50-mal stärker ist als der Naturnagel, wenn die Kundin keine künstichen

Nägel mehr tragen möchte, hat sie sich schon längst an die hohe Stabilität der Nagelmodellage gewöhnt und keine Vorstellung mehr davon wie dünn  ihr Naturnagel vor der Modellage war.

Der Aussieg aus der künstlichen Nagelmodellage ist für jede Kundin ungewohnt.

Freie Termine 

Tag         Datum     Uhrzeit

 

Mittwoch 09.06.     09:00 Uhr

Freitag    11.06.     09:00 Uhr

Mittwoch 16.06.    13:00 Uhr